BETREUTES WOHNEN MIT ARZTPRAXIS UND LADENZONE ( 2015 - 2017 )  |  79183 WALKDIRCH

Ein ungünstig geschnittenes Grundstück, eine verkehrsreiche Lage, unterschiedlichste Nutzungen. Jene 3 Rahmenbedingungen begleiteten die Entwurfsphase und Bauphase. Gegenüber des Bahnhofs der Stadt Waldkirch sollte ein mehrgeschossiger Baukörper entstehen, der Seniorenappartements, 2 Seniorenwohngruppen, eine großflächige Gemeinschaftspraxis

und ein Ladengeschäft vereint.  Der Bedarf an Nutzungen und Flächen verlangte, das komplexe Grundstück bestmöglich auszunutzen. Dagegen verlangte die populäre Lage am Bahnhofsvorplatz, bisher ein schwarzer Fleck in der Stadtentwicklung, einen ersten Baustein zu schaffen hin zu einer neuen Ausgestaltung des Platzes. Ebenso bedingt dies, dass der Platz

von der Masse des Gebäudes nicht erdrückt wird. Die Lösung bestand darin, das kammartige Gebäude in horizontale Schichten zu teilen und die Ebenen auf unterschiedlichste Weise einzurücken. So entstand ein Gebäude, was einerseits große zusammenhängenden Fassadenflächen, andererseits aber auch diverse Einbuchtungen erhielt.